Hallo Besucherschliessen
Um alle unsere Angebote nutzen zu können musst Du angemeldet oder registriert sein.
zur Registration!

Menü
Clan Menü
Shoutbox
Zum Posten
Bitte Einloggen!
Deine IP: 54.162.163.181
nitroo:
24.05.18 - 21:32 Uhr
habe ich heute schon getan :P
GreenEye:
24.05.18 - 18:59 Uhr
Los Leute votet im Menü 3 für unsere HP. Das könnt ihr alle 24 Std. machen.
PsychoDad:
23.05.18 - 23:04 Uhr
Von mir auch herzlich willkommen
DAYWALKER:
23.05.18 - 19:12 Uhr
Willkommen
Kopfnuss:
23.05.18 - 19:06 Uhr
Moin Moin. Vielen Dank. Auf eine lustige Zeit :)
Archiv
Partner und Freunde
Devilsworld
Voting

 Fun Sniper Clan - Toplist

 Clan100.de - Die Clan Topliste
Latest News
Last Forum
User Panel
Kategorie: cod
Call of Duty Black Ops 4: Fehlende Kampagn...
Autor : PsychoDad | 21.05.2018
Kategorie: cod
Call of Duty: Infinity Ward arbeitet an Mo...
Autor : PsychoDad | 21.05.2018
Kategorie: cod
Call of Duty: Black Ops 4 ​- Countdo...
Autor : PsychoDad | 15.05.2018
Kategorie: Off Topic
Battlefield 5 5
Last: STEINER | 24.05.18 - 18:49 Uhr
Kategorie: Off Topic
CoD Black Ops 4 Multiplayer Game 5
Last: nitroo | 24.05.18 - 13:20 Uhr
Kategorie: Gaming Zone
Welchen Spielmodi zockst Du gern. 0
Last: PsychoDad | 24.05.18 - 10:55 Uhr
Username:
Passwort:
News

Willkommen in der [A-H-G]Alt Herren Gruppe



Wir sind ein Haufen verrückter, aber lustiger Zocker und suchen Gleichgesinnte. Im Alter gehören wir auch schon zu dem etwas älteren Semester.

Also, wenn DU DICH angesprochen fühlst, tritt uns bei.

MFG
PsychoDad


0 Kommentare

Montag 21. 05. 2018 - 14:01 Uhr - Call of Duty Black Ops 4: Fehlende Kampagne sei laut Activision kein großes Problem

cod


21. Mai 2018 um 09:38 Uhr: Der First-Person-Shooter "Call of Duty: Black Ops 4" wird keine Einzelspieler-Kampagne zu bieten haben. Dies soll laut Activision auch kein allzu großes Problem darstellen.

In der vergangenen Woche hatten Activision und Treyarch den First-Person-Shooter "Call of Duty: Black Ops 4" offiziell enthüllt. Dabei wurde auch bekanntgegeben, dass man auf eine Einzelspieler-Kampagne verzichten wird und den neuen Ableger stattdessen auf dem Multiplayer, dem Zombies-Modus und dem Battle Royale-Modus "Blackout" aufbauen wird.

In einem aktuellen Interview mit GameSpot hat Robert Kostich, Executive VP und General Manager der "Call of Duty"-Marke, betont, dass die fehlende Kampagne kein allzu großes Problem darstellen wird. Man müsse den Spielern lediglich zu verstehen geben, dass es Solo-Missionen und eine im Spiel verwobene Geschichte geben wird.

"Während wir im Jahr voranschreiten, werden die Fans eine Menge über die Geschichte erfahren, die in diesem Spiel eingebunden ist", sagte Kostich. "Schaut, es ist keine dedizierte Kampagne, wie sie es in der Vergangenheit war. Wir erzählen Geschichten in diesem Jahr anders. Wir denken, dass unsere Community dieses Spiel von einem zum anderen Ende lieben wird, da es so viel zu bieten hat. Der Kernfokus davon, ich denke nicht, dass es wirklich ein Problem sein wird. Ich denke, was unsere Community letzten Endes lieben wird, bezieht sich auf das Gameplay und den Spaß, den man damit hat. Und ich denke, dass es dies ist, wovon dieses Spiel eine Menge haben wird. Dies ist etwas verschieden von dem, was wir in der Vergangenheit gemacht hatten."
Call of Duty Black Ops 4: Treyarch erklärt Verzicht auf Einzelspieler-Kampagne – Solo-Missionen bestätigt
In einem aktuellen Interview haben die Verantwortlichen von Treyarch erläutert, warum man bei "Call of Duty: Black Ops 4" auf eine traditionelle Kampagne verzi...

In "Call of Duty: Black Ops 4" sollen die Spieler Solo-Missionen zu den verschiedenen Spezialisten geboten bekommen, die zwischen dem zweiten und dem dritten Teil der Reihe angesiedelt sind. Wie diese Missionen letztendlich aussehen werden, ist allerdings noch nicht bekannt.

"Call of Duty: Black Ops 4" erscheint am 12. Oktober 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Geschrieben von PsychoDad
zuletzt geändert am 21.05.2018 - 14:01 Uhr
Benutzerinfo: PsychoDad Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 3 mal gelesen


Montag 21. 05. 2018 - 13:58 Uhr - Call of Duty: Infinity Ward arbeitet an Modern Warfare 4 (Gerücht) ​

cod


21.05.2018 um 13:15 Uhr Kam wurde Call of Duty: Black Ops 4 angekündigt, kommen schon erste Gerüchte bezüglich des nächsten Spiels in der Reihe auf. Eine Quelle, die auch schon bei Black Ops 4 richtig lag, erklärte, dass Infinity Ward an Modern Warfare 4 arbeiten würde. Der Shooter soll wieder mehr in die "klassische" Richtung gehen.

Es ist erst wenige Tage her, als Call of Duty: Black Ops 4 mit einem neuen Konzept (Battle Royale statt Single-Player-Kampagne) angekündigt wurde. Und schon gibt es ein Gerücht rund um den nächsten Teil der Reihe.

Dieses Gerücht stammt von derselben Quelle, die auch schon mit den Informationen zu Black Ops 4 richtig lag. Daher könnte durchaus etwas dran sein. Die Rede ist davon, dass Infinity Ward an Modern Warfare 4 arbeitet. Das Spiel soll wieder mehr "zurück zu den Wurzeln" gehen. Das heißt, angeblich ist eine Single-Player-Kampagne geplant. Dennoch spielt auch Multiplayer eine große Rolle und der traditionelle Zombie-Modus ist ebenfalls wieder dabei. Infinity Ward soll zudem darüber nachdenken, den Battle-Royale-Modus aus Black Ops 4 für Modern Warfare 4 zu adaptieren. Allerdings ist hier die Entscheidung wohl nicht nicht getroffen.

Interessant ist auch, dass der Quelle zufolge die Originalentwickler des ursprünglichen Call of Duty: Modern Warfare wieder mit dabei sein sollen. Auch, wenn diese Infos aus einer Quelle stammen, die mit Black Ops 4 richtig lag, sollte man die Informationen noch mit Vorsicht behandeln.

Quelle: GamingIntel

Geschrieben von PsychoDad
zuletzt geändert am 21.05.2018 - 13:59 Uhr
Benutzerinfo: PsychoDad Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 2 mal gelesen


Dienstag 15. 05. 2018 - 17:37 Uhr - Call of Duty: Black Ops 4 ​- Countdown zur Ankündigung, Live-Stream am Donnerstag

cod


15.05.2018 um 10:31 Uhr Der Countdown läuft: Activision stellt Call of Duty: Black Ops 4 am 17. Mai vor. Interessierte verfolgen die Ankündigung per Live-Stream im Internet. Neben handfesten Informationen ist auch mit dem Release eines Debüt-Trailers zu rechnen - erste Gameplay-Szenen sind bereits bestätigt. Zur Einstimmung auf das Black Ops 4 Reveal-Event rühren die Entwickler auf Twitter die Werbetrommel. Eine mysteriöse Gif-Animation lässt Fans rätseln.

In wenigen Tagen stellt Activision Call of Duty: Black Ops 4 vor. Das Reveal-Event ist für den 17. Mai angesetzt. Interessierte verfolgen die Veranstaltung per Live-Stream im Internet. Im Rahmen des "Community Reveal-Events" sind neben ersten handfesten Informationen auch ein Debüt-Trailer zu Black Ops 4 zu erwarten. Dass auch erste Gameplay-Szenen veröffentlicht werden, ist bereits bestätigt. Kurz vor der Veranstaltung rühren Publisher Activision und Entwicklerstudio Treyarch die Werbetrommel. Über Twitter veröffentlichten sie jüngst eine mysteriöse Gif-Animation, die auf die Ankündigung des neuen Ego-Shooters einstimmen soll. Das verschwommene Bild zeigt offenbar einen Soldaten beim Nachladen einer Waffe. Anschließend ist das Black Ops 4-Logo zu sehen.

Finale Infos zu Call of Duty: Black Ops 4 erfahren wir am Donnerstag, ab 19 Uhr deutscher Zeit. Zu dieser Uhrzeit beginnt die Show in Los Angeles. Der Live-Stream lässt sich unter anderem über das Streaming-Portal Twitch verfolgen. Dann dürften wir auch konkrete Details zum Schauplatz des neuen Ego-Shooters erfahren. Außerdem wissen wir dann, ob sich die jüngsten Gerüchte bewahrheiten. So war unter anderem davon die Rede, dass Black Ops 4 mit einem Battle-Royale-Modus kommt - anstelle einer Singleplayer-Kampagne. Zudem gab es Spekulationen zur Rückkehr des Pick-10-Systems sowie den Perks im Multiplayer-Modus. In unserem News-Bereich zu Call of Duty: Black Ops 4 halten wir euch auf dem Laufenden. Der Release ist für den 12. Oktober auf PC, PS4 und Xbox One geplant.



Quelle: Twitter

Geschrieben von PsychoDad
zuletzt geändert am 15.05.2018 - 17:38 Uhr
Benutzerinfo: PsychoDad Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen